Blogmeldung anzeigen

Die Haar Reise nach China Teil 2

14:38:39 15.11.2012 gepostet von Claudia um 14:38:39 15.11.2012
Hallo liebe Leserinnen und Leser

Gerne berichte ich euch vom zweiten Teil der grossen Reise nach China.

Als wir dann mit dem Rundgang durch die Fabrik fertig waren, fuhr uns unsere Lieferantin an einen sogenannten "Haarmarkt". Ich war schon überaus gespannt und hab einen riesen Markt mit dutzenden von Lieferanten erwartet.

Der Markt war etwas ausserhalb der Stadt und fand in einem offenen Lagerhaus statt. Es liefen überall Hühner herum und es war immer noch -20 Grad. Uns froren die Finger ab

Aber zu meiner grossen Enttäuschung sahen wir vielleicht 10 Grüpplein die sich jeweils getrennt voneinander ein Grüpplein um etwas am Boden richteten. Ja und das etwas am Boden waren dann Haare.


Für mich war dies eine riesen Erfahrung. Meine Lieferantin erzählte mir dann aber, dass Sie ihre Haare auf eine total andere Weise besorgte. Meine Lieferantin fährt jeweils alle 2-3 Monaten in die Provinzen und schneidet den Mädchen gegen eine Entlöhnung die Haare ab. Bei den Asiaten ist der Haarwachstum etwas schneller und stärker als bei uns Europäern.

Meine Lieferantin lud uns dann zu sich ein. Ihre ganze Haarproduktion findet bei Ihnen zuhause statt. So sieht das zuhause meiner Lieferantin von aussen aus


und so von innen


Als wir reinkamen fühlte ich mich im Haarparadies. Tonnenweise Schnitthaare in allen Längen und Strukturen. Ich war total begeistert und fühlte mich im Paraides. Ich fühlte zwar meine Finger nicht  mehr da sie leider keine Heizung hatten, aber das war mir egal

Ich hab mich dann mit meiner Lieferantin hingesetzt, da ich mit Ihr das Produktionsverfahren besprechen musste.
Wir haben uns dann auf eine wundervolle Produktion der Schnitthaare geeinigt und zwar ohne Silikon und ohne Öl.

Es war eine wunderbare Erfahrung und ich bin so froh, hab ich den Schritt nach China gewagt. So konnte ich für euch meine lieben Kundinnen und Kunden, das beste Haar organisieren und kann es nun seit diesem Jahr erfolgreich anbieten. China hat zwar einen schlechten Ruf, aber nicht bei cshair. Bei cshair findet Ihr nur die besten und hochwertigsten Schnitthaare und Extensions die es gibt. Die Haare halten bis zum vergasen und man ist im Leben total uneingeschränkt. Ihr könnt die Haare färben und bleichen, damit ins Chlor oder ins Meer gehen.

Ich hoffe ich konnte euch mit dieser Geschichte überzeugen.

Bis zum nächstem Mal

Eure
Claudia

BlinkList (http://www.blinklist.com) Blogmarks (http://www.blogmarks.net) Co.mments (http://co.mments.com) del.icio.ous (http://del.icio.us) Digg (http://www.digg.com) Feed Me Links (http://www.feedmelinks.com) Folkd (http://www.folkd.com) Furl (http://www.furl.net) Google Bookmarks (http://www.google.com/bookmarks/) Linkarena (http://www.linkarena.com) Ma.gnolia (http://Ma.gnolia) Mister Wong (http://www.mister-wong.de) Newsvine (http://www.newsvine.com) OneView (http://beta.oneview.de) RawSugar (http://www.rawsugar.com) reddit (http://www.reddit.com/) Squidoo (http://www.squidoo.com) Stumble Upon (http://www.stumbleupon.com) Technorati (http://www.technorati.com) Webnews (http://www.webnews.de) Yahoo My Web (http://myweb2.search.yahoo.com) Yigg (http://www.yigg.de) 
Bewertung
Aktuelle Bewertung BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Durchschnittliche Bewertung Ø 0.00
Anzahl Bewertungen 0
Ihre Bewertung Bewertung abgeben: 1Bewertung abgeben: 2Bewertung abgeben: 3Bewertung abgeben: 4Bewertung abgeben: 5Bewertung abgeben: 6Bewertung abgeben: 7Bewertung abgeben: 8Bewertung abgeben: 9Bewertung abgeben: 10

Kommentare

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
>